Wer ich bin?

Margret Mein Name ist Margret Backhaus, Diplom-Pädagogin, Systemische Beraterin, Einzel-, Paar- und Familientherapeutin (DGSF), Lehrende für systemische Therapie und Beratung (DGSF), Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG). Hier bekommen Sie ein paar kurze Informationen über mich:
  • Geboren 1975 in Suhl (Thüringen).
  • Verheiratet, 3 Kinder
  • Studium der Pädagogik, Soziologie und Psychologie in Tübingen und Rio de Janeiro mit dem Abschluss zur Diplom-Pädagogin im Jahr 2000
  • 2000 bis 2003 offene Jugendarbeit und -beratung bei der Stadt Tübingen
  • 2004 bis 2007 Weiterbildung zur Systemischen Beraterin, Einzel-,Paar- und Familientherapeutin bei ISYS Baden-Württemberg (Institut für systemische Beratung, Coaching, Therapie, Weiterbildung)
  • Seit 2006 selbständige beratende und therapeutische Tätigkeit und freie Mitarbeiterin der JFB Tübingen (Jugend- und Familienberatungsstelle)
  • 2007 Praxiseröffnung
  • Seit 2007 freie Kommunikations- und Führungskräftetrainerin bei Rubicom Consulting GmbH
  • Seit 2008 Lehrassistentin bzw. Trainerin bei ISYS Baden-Württemberg
  • 2012 geprüft zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)
  • Regelmäßige Inanspruchnahme von Supervision zur Sicherung der Qualität meiner Arbeit
  • Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen zur Erweiterung meines Wissens/Könnens, Therapeutische Fortbildungen:
    • Grundausbildung in klinischer Hypnose (MEG Rottweil, Heidelberg, Tübingen: bei Bernhard Trenkle, Gunther Schmidt, Manfred Prior, Ortwin Meiss)
    • Spezialseminare im Bereich Hypnosetherapie, z.B. bei psychosomatischen Erkrankungen, Ängsten, Zwängen, Schmerzen, Lernproblemen (MEG Rottweil)
    • Verschiedene Methoden der Traumatherapie (Seminare und Selbststudium):
      • EFT: Emotional freedom therapie (Gary Craig)
      • PITT: Psychoimaginative Traumatherapie (Luise Reddemann)
      • Traumabehandlung nach Michaela Huber
      • Aufstellung des Anliegens: Traumaaufstellung (Franz Ruppert)
    • Erlernen schamanischer Heiltechniken und Sterbebegleitung (Foundation for Shamanic Studies Europe)

Referenzen

Hier sind einige Auftraggeber aufgeführt, für die ich bereits Fortbildungsveranstaltungen angeboten habe bzw. regelmäßig anbiete:
  • ISYS Baden-Württemberg: Seminare und Supervision im Bereich Weiterbildung in systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapie und systemischer Beratung
  • Rubicom Consulting GmbH: Kommunikations- und Führungskräftetrainings, z.B. für DEKRA, Coca-Cola, BASF
  • Landesärztekammer Stuttgart: Vorträge im Bereich Psychosomatik für Ärztinnen und Ärzte
  • KVJS Stuttgart (Kommunalverband für Jugend und Soziales): Fortbildungsveranstaltungen für psychologische und pädagogische Fachkräfte
  • Landratsämter Tübingen, Calw, Horb: Vorträge und Seminare im Bereich Elterntraining, Fortbildungen für Erzieherinnen, Erzieher und Tageseltern
  • Stadt Tübingen: Fortbildungsveranstaltungen für Eltern und pädagogische Fachkräfte
  • Katholische Hochschulgemeinde Tübingen: Workshops im Bereich Lernen für Studentinnen und Studenten
  • Freie und staatliche Kindertageseinrichtungen und Schulen in verschiedenen Städten: Fortbildungsveranstaltungen und Workshops für Eltern, SchülerInnen und pädagogische Fachkräfte